Immobiliengutachter Frankfurt Bergen-Enkheim

Als Immobiliengutachter beobachten wir im Stadtteil Bergen-Enkheim das Immobilienmarktgeschehen. Wir erstellen u.a. für den Bereich Bergen-Enkheim Mietwertgutachten und Verkehrswertgutachten.

Frankfurt Bergen-Enkheim

SarahC. / pixelio.de

Einblicke zum Immobilienstandort Frankfurt Bergen-Enkheim! Herzlich willkommen im Stadtteil Bergen-Enkheim, hier wo einst die Stadtschreiber oder Raubritter für Aufregung sorgten. Heute ist der Stadtteils ein moderner und vielversprechender Wirtschafts-, Lebens- sowie Erholungsraum geworden, welcher sogar über eine eigene Apfelweinkönigin verfügt!

Was hat der Immobilienmarkt des Stadtteils Frankfurt Bergen-Enkheim Interessenten anzubieten

Es ist auch für uns Immobiliengutachter immer wieder interessant, welche Fakten uns Immowelt zur aktuellen Situation auf dem Immobilienmarkt des Stadtteils Bergen-Enkheim liefert, denn angefangen von den durchschnittlichen Mietpreisen für Wohnungen bis hin zu eigenen Immobilien ist einfach für jeden das richtige dabei. Allein ein Blick auf den Mietspiegel bei Wohnungen aller Art hat der Stadtteil mit einem durchschnittlichen Mietpreis von ca. 11,85 Euro einige Besonderheiten parat. Auch die Mietpreise für Immobilienwerte finden wir Immobiliengutachter überaus interessant, denn für ein Häuschen müssten Sie innerhalb des Stadtteils knapp 1.245,00 Euro monatlich aufbringen. Dagegen sind die hier üblichen Kaufpreise für Immobilien darunter Einfamilienhäuser von rund 621.000,00 Euro ein echtes Schnäppchen. Für Immobilienwerte in der Form einer schmucken Eigentumswohnung werden im Stadtteil Kaufpreise von circa 2.960,00 Euro je Quadratmeter verlangt. Den Bau eigener Immobilien könnten Sie sich zum Beispiel mittels Erwerb eines geeigneten Grundstücks verwirklichen, welches innerhalb des Stadtteils zu durchschnittlichen Quadratmeterpreisen ab etwa 129,00 Euro zum Kauf angeboten wird.

Die aktuelle Verkehrsanbindung aber auch spezielle Lagefaktoren in Frankfurt Bergen-Enkheim

Erst seit dem 1. Januar 1977 ist der Stadtteil Bergen-Enkheim ein fester Bestandteil der Mainmetropole geworden, welcher etwas östlich fünf Kilometer vom eigentlichen Stadtzentrum Frankfurt am Mains oberhalb eines ehemaligen Mainarmes zu finden ist. Genauer gesagt am Berger Hang finden Sie diesen idyllischen Stadtteil. Hierbei grenzt der circa 1.255 Hektar große Stadtteil mit seinen rund 17.560 Einwohnern an die Nachbarorte Seckbach, Bischofsheim, Bad Vilbel, Wetteraukreis sowie Niederdorffelden. Dank eines gut ausgebauten Verkehrsnetzes mit den U-Bahn-Linien U4 und U7, den Buslinien 42, 43, sowie Nachtbuslinien n5 erreichen Sie alle angrenzenten Nachbarstadtteile innerhalb kürzester Zeit. Auch ein direkter Anschluß an die Bundesautobahn A 66 bietet Ihnen die Möglichkeit mit dem eigenen Kraftfahrzeug alle wichtigen Ziele zu erreichen.

Alle wichtigen Daten und Fakten in einer Zusammenfassung

Wie bereits im vorangegangenem Abschnitt kurz erwähnt, wohnen innerhalb des rund 1.255 Hektar umfassenden Stadtteil knapp 17.650 Menschen. Damit verfügt der Stadtteil laut Statistisches Amt über rund 14.950 Haushalte, von denen etwa 48,5 Prozent den sogenannten Single-Haushalten zuzuordnen sind. Weiterhin waren Ende des Jahres 2014 circa 25,5 Prozent alleinerziehende Elternteile mit Kindern unter 18 Jahren sowie 18,8 Prozent Familien mit Kindern zuzuornen gewesen. Allein der Anteil an Senioren betrug zu diesem Zeitpunkt ungefähr 23,3 Prozent. Der Anteil ausländischer Mitbürgerinnen und Mitbürger lag in diesem Zeitraum bei circa 30,9 Prozent. Hierdurch konnte innerhalb des Stadtteils ein Durchschnittsalter von ca. 41,3 Jahren ermittelt werden.

Freizeitattraktionen aber auch Möglichkeiten zum Shopping vorgestellt

Die ehemalige Stadtschreiberhaus, das Heimatmuseum oder historische Rathaus sind nur einige Beispiele dafür, was Sie im Stadtteil an Sehenswürdigkeiten erwartet, denn weitaus mehr darunter der Weiße Turm sowie die ehemalie Stadtmauer gehören ebnfalls zu den Attraktionen in der Region. Anders sieht es beim Shopping aus, denn neben zahlreichen Einzelhandelsgeschäften kommen noch eine Menge Supermärkte wie Rewe oder Aldi hinzu, wo Sie Lebensmittel aller Art günstig einkaufen können.

Firmen und BIldungseinrichtungen innerhalb des Stadtteils

Nicht allein der Einzelhandel, das Handwerk oder Dienstleistungsgewerbe, sondern vor allem mittelständische Unternehmen darunter die Kirchhof GmbH, KfK Kayser GmbH & Co. KG oder Armin Heinz Maschinenbau GmbH sind innerhalb des Stadtteils für eine Fülle an Arbeitsplätzen verantwortlich. Bildung genießen Sie hingegen in eine der vielen Bildungseinrichtungen wie die Kirchnerschule, Wilhelm-Merton-Schule oder Zentgrafenschule.

Comments are closed.

© 2004 - 2019 Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung in Frankfurt am Main